Literaturempfehlung

Literatur zum Thema Menschenhandel UND Zwangsprostitution:

Die Strafbarkeit von Menschenhandel in der Schweiz
Annatina Schultz

Menschenhandel ist nach Art. 182 des Schweizerischen Strafgesetzbuches verboten. Aus der Strafnorm geht jedoch nicht klar hervor, was Menschenhandel überhaupt ist. Dies erschwert nicht nur die Strafverfolgung und die gerichtliche Beurteilung des Delikts, sondern bereits die Identifikation potenzieller Opfer von Menschenhandel. Deshalb befasst sich die vorliegende Arbeit hauptsächlich mit der Auslegung von Art. 182 StGB. Sie konzentriert sich dabei auf die Vorgaben aus den wichtigsten Staatsverträgen zur Bekämpfung von Menschenhandel. Zusätzlich wird insbesondere die relevante kantonale Rechtsprechung aus den Jahren 2012-2018 detailliert dargestellt. Daneben macht die Autorin konkrete Vorschläge für die aus ihrer Sicht reformbedürftigen Artikel 182 und 195 StGB sowie für einen neu zu schaffenden Tatbestand für die Ausbeutung der Arbeitskraft.

Verlag: Schulthess-Verlag
 ISBN: 978-3-7255-8125-2 / direkt bei Schulthess Verlag bestellen

Milena oder der schönste Oberschenkelknochen der Welt 
Jorge Zepeda Patterson

Die Geschichte handelt von Milena, einer Kroatin die mit 16 Jahren in die Prostitution entführt wurde und erzählt von ihrem Weg durch den Abgrund der Zwangsprostitution zurück in die Freiheit. Die Handlung gewinnt durch den stetigen Perspektivenwechsel, von Milena, ihrem Zuhälter, einem mexikanischen Journalisten, einer Politikerin, einem Hacker und weitere, an Spannung und regt zum Nachdenken an. Korruption, Gewalt, Kriminalität, Gier und der Missbrauch von Macht wird thematisiert. Der Autor enthüllt durch die Worte von Freier eine ansonsten verborgene Welt. Die Erzählung zieht den Leser in die ekligsten und dunkelsten Seiten der Realität des Menschenhandels.

Verlag: Elster Verlag
ISBN 978-3-906903-08-8 / direkt bei Orell Füssli bestellen

Menschenhandel und Zwangsprostitution in der Schweiz
Dr. iur. Caroline Baur-Mettler

Die Schweiz wurde gerügt, da in der Verfolgung von Menschenhandel und Förderung der Prostitution nur selten unbedingte Gefängnisstrafen ausgesprochen werden. Ist die Rechtsprechung betreffend Menschenhandel überhaupt effektiv, entsprechende Strafen zu mild oder finden sich Fallstricke in der Rechtsverfolgung? Antworten finden sich in der Analyse der Rechtsprechung im Bereich Menschenhandel und Förderung der Prostitution aus den Jahren 2007-2011.
Schilderungen über miserable Lebensbedingungen von Menschen-handelsopfern gibt es zur Genüge. Doch werden stets Frauen aus desaströsen Verhältnissen ausgebeutet? Oder sind gar alle Prostituierten Opfer von Menschenhandel? Wer wird wirklich Opfer? Zahlreich geführte Interviews mit Prostituierten und Menschenhandelsopfern ermöglichen wissenschaftlich fundierte Auffälligkeiten aufzuzeigen.

Verlag: Schulthess-Verlag
 ISBN 978-3-7255-7105-5 / direkt bei Schulthess Verlag bestellen

Handbuch sexualisierte Gewalt 
Jan Gysi, Peter Rüegger

Ein breitgefächertes Handbuch mit Beiträgen von Fachspezialisten aus allen drei deutschsprachigen Ländern. Es behandelt die Täterstrategien, die Reaktionen der Opfer, therapeutische Betreuung, Ermittlung, Beweisverfahren, Hauptverfahren vor Gericht, Traumatherapie, Prävention u.v.m.

Verlag: Hogrefe AG
ISBN 978-3-456-88658-2 / direkt bei Orell Füssli bestellen

Was vom Menschen übrigbleibt; die Wahrheit über Prostitution 
Rachel Moran

Kurzbeschreibung:
Rachel Morans Buch ist das beste Werk, das jemals über Prostitution geschrieben wurde. Moran verbindet die Intensität des Lebens mit der gedanklichen Raffinesse einer Philosophin. Das Ergebnis ist fesselnd, überzeugend, unanfechtbar, eine Lektüre, die sich nicht mehr weglegen lässt. Es enthält alles, was man über die Realität der Prostitution wissen muss, in bewegender, einsichtsvoller Prosa – und entsorgt damit sämtliche Argumente zur Verteidigung der Prostitution.
Catharine A. MacKinnon, Prof. für Rechtswissenschaft, Michigan & Harvard.

Verlag: Tectrum
ISBN: 978-3-8288-3458-3 / direkt bei Orell Füssli bestellen

Tatort Deutschland 
Manfred Paulus

Manfred Paulus, Jahrgang 1943, Erster Kriminalhauptkommissar und Inspektionsleiter bei der Kriminalpolizei in Ulm sowie Lehrbeauftragter an der Hochschule für Polizei in Baden-Württemberg.
Er verfügt über 15-jährige Ermittlungserfahrungen im Bereich Rotlichtkriminalität, gilt als hervorragender Kenner des Deliktsbereiches Menschenhandel und hat neben zahlreichen anderen Ermittlungsverfahren auch in Thailand Ermittlungen wegen Menschenhandels geführt.
Im Auftrag der Europäischen Union erforschte er die Ursachen und Bedingungen des Frauenhandels in Weißrussland.
In der Republik Moldau und in Weißrussland führte er Präventions-maßnahmen und Seminare zum Thema Frauenhandel durch.

Verlag: Klemm
ISBN: 978-3-86281-070-3 / direkt bei Orell Füssli bestellen

NEU: 5 Buchempfehlungen zum Thema «Loverboy»

Schneewittchen und der böse König 
Katharina M / Barbara Schmid 

Das Buch erzählt die wahre Geschichte von Katharina K., die sich mit vierzehn Jahren in ihren 30 Jahre älteren Reitlehrer verliebt. Scheinbar gemeinsam träumen sie von der Gründung einer Familie und einem Leben auf dem Reiterhof. Aber dann kommt es ganz anders. Durch Manipulation und Entfremdung isoliert der Reitlehrer Katharina von ihrem Umfeld und führt sie langsam in die Prostitution ein. Das Martyrium der Ausbeutung und Gewalt, der Minderjährige beginnt.

Hinweis: Die beschriebenen Gewaltszenen und das teilweise krude Vokabular können für Leserinnen und Leser belastend sein. 

Verlag: mvgverlag
ISBN : 978-3-7474-0190-3 / direkt bei Orell Füssli bestellen

Und plötzlich gehörst du ihm
Merel v. Gronigen  

Merel ist fünfzehn, als sie Mike kennen lernt. Sie verliebt sich - ist doch egal, dass er so viel älter ist, eine kriminelle Vergangenheit hat und komische Freunde. Zu Hause gibt es eh nur noch Stress, und Mike fängt sie auf. Blind vor Liebe merkt Merel nicht, was Mike plant. Als das Geld mal wieder alle ist, glaubt sie sogar selbst, dass es keinen Ausweg gibt als den, dass Merel sich verkauft...

Verlag: Bastei Lübbe
ISBN : 978-3-404-60006-9 / direkt bei Orell Füssli bestellen

Just a child
Sammy Woodhouse (auf Englisch)

Britain's Biggest Child Abuse Scandal Exposed. A chilling and heartbreaking story of how a trusting young girl survived and ultimately brought down the Rotherham child sexual exploitation ring.

Sammy Woodhouse was 14 when she became the victim of grooming. After escaping, Sammy had the courage to blow the whistle on child sexual exploitation in Rotherham, prompting the Jay Report that identified at least 1400 victims, and culminating in a high-profile court case that saw her abuser jailed for 35 years.

Verlag: Kings Road Publishing
ISBN: 978-1-78870-007-8 / direkt bei Orell Füssli bestellen

My Loverboy Teil 1–4 
Vanessa Mayer

My Loverboy Mein Zuhälter, sein verkommener Charakter und seine miesen Tricks (Reihe in 4 Bänden)

Lesen Sie den ergreifenden Roman von Vanessa «Naomi» Mayer, die als Minderjährige in die Hände eines brutalen und skrupellosen Zuhälters gerät. Begleiten Sie Vanessa auf ihrem Weg. Erleben Sie, was Vanessa erleben, ertragen und erdulden musste. 
Lernen Sie das perfide System ihres Zuhälters kennen und versuchen Sie zu verstehen, wie Vanessa da hineingeraten konnte. Machen Sie Sich auf einiges gefasst! Im ersten Teil erfahren Sie, wie Vanessa an ihren Freund («Zuhälter») geriet. 
Vanessa: «Ich bin mir sicher, dass dieses Buch nicht jedem gefallen wird. Darum habe ich es geschrieben!» 

Verlag:  Independently published
ASIN: B07DL3ZL2C / direkt auf Amazon (Kindle Ausgabe) bestellen

Die Masche Liebe
Helene Vreeswijk 

Lisa, 15, kann ihr Glück kaum fassen, als sich der gut aussehende Mo ausgerechnet in sie verliebt. Der 22-Jährige überhäuft die Schülerin mit teuren Geschenken und hat stets ein offenes Ohr für ihre Probleme. Dass Mo mit Drogen dealt, verdrängt sie. Hauptsache, er liebt sie. Von Loverboys, bei denen Liebe nur eine Masche ist, um Mädchen zu Prostituierten zu machen, hat sie noch nie was gehört …

Verlag: Loewe
ISBN: 978-3-7855-6680-0 / direkt bei Orell Füssli bestellen

  • Benjamin Skinner: Menschenhandel / Lübbe Verlag 
    ISBN-13: 978-3785723425
  • Iana Matei: Zu verkaufen: Mariana, 15 Jahre / Bastei Lübbe Verlag
    ASIN: B00FGPOCEO (Kindle Ausgabe)
  • Lydia Cacho: Sklaverei / Fischer Verlag
    ASIN: B0058G4M4G (Kindle Ausgabe)
  • Thomas Schirrmacher: Menschenhandel / SCM Hänssler
    ASIN: B07GT2VDT7 (Kindle Ausgabe)